Zum Inhalt

Aktuelles

 

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

wieder einmal neigt sich ein Jahr dem Ende zu und es war für alle Vereine und uns als Bruderschaft, ein leider sehr ereignisloses Jahr aufgrund der herrschenden Pandemie.

Trotzdem hoffe ich, dass die Mitglieder der Bruderschaft und alle Menschen die besinnlichen Tage gut verleben mögen und gut ins neue Jahr hineinrutschen.

Die Jahreshauptversammlung findet erst statt, sobald die Pandemie dies zulässt. In der Zwischenzeit ruhen die Aktivitäten und diese Versammlung wird unter der Einhaltung von 4 Wochen im Vorfeld veröffentlicht beziehungsweise eingeladen.

Diese Versammlung wird, wie die meisten Mitglieder schon mitbekommen haben, einen wegweisenden Charakter haben, da viele Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes sich nicht mehr zur Wahl stellen werden. Es wird somit größere Veränderungen auf Seiten des Vorstandes geben und ich hoffe, dass viele Mitglieder bereit sind, sich aktiver in Sachen Bruderschaft einzusetzen.

Mit Schützengruß
Oliver Weith
Vorsitzender/Brudermeister


 

Nachruf von Herbert Paffen 

Am Samstag, den 21. März 2020 verstarb unser Schützenbruder Herbert Paffen im Alter von 71 Jahren nach langer und schwerer Krankheit.

Herbert wurde am 19. Januar 1949 geboren. Im Alter von zwanzig Jahren trat er den Ratheimer Schützen bei. Er war stets eine feste Stütze innerhalb unserer großen Gemeinschaft. Als Anstreicher von Beruf, kümmerte sich Herbert um den akkuraten Anstrich der Festbäume für König und Prinz. Auch deshalb wurde Herbert Anfang der siebziger Jahre auf Antrag ins Offizierskorps aufgenommen.

1975 erhielt Herbert für seine vorbildlichen Leistungen und sein großes Engagement das Silberne Verdienstkreuz.
Im Jahre 1986 errang er die Königswürde und nahm bis zuletzt an den Festumzügen der Ratheimer Kirmes im Cabriolet oder in der Kutsche teil.

Nach fünfzig Jahren Mitgliedschaft hat Herbert jetzt den letzten Zugweg zu unserem Schöpfer angetreten.
Wir werden die Zeit, die wir mit Dir verbracht haben nie vergessen und wünschen ihm dort den ewigen Frieden und halten ihn in Ehren.

Der Vorstand

Zur besseren Darstellung der Termine empfehlen wir bei mobiler Nutzung die Ansicht im Querformat.